Keiner glaubt an uns

Autor:  Jana von Bergner

Verlag:  Selfpublisher

Format: Taschenbuch/eBook

Preis: 10,90 € /0,99 €

Kategorie: New Adult

Seitenzahl: 230 Seiten

Amazon Link TB:  https://amzn.to/2OwmUMS

 Amazon Link eBook:  https://amzn.to/2PkhqKb

Was ist stärker: Liebe oder Angst?

Pia hat sich schon einmal in den falschen Mann verliebt – und damit beinahe ihre Zukunft und das Glück ihrer Schwester zerstört. Ihrem Herzen kann sie nicht mehr trauen. Dennoch zieht es sie ausgerechnet zu 

Tom, dem Jungen mit den Narben und den traurigen Augen. Seine gefühlvollen Bilder zeigen, was er mit Worten nicht ausdrücken kann. Auch er hat Dinge getan, die er zutiefst bereut.

Während Pia von ihrer Patchwork-Familie eine zweite Chance bekommt, sitzt Tom für seine Fehler im Gefängnis. Als er entlassen wird, stehen die beiden vor der Frage, ob ihre Gefühle füreinander, die aus Sehnsucht geboren wurden, dem Alltag überhaupt standhalten. Kann Pia einem Mann vertrauen, der sich selbst davor fürchtet, erneut die Kontrolle zu verlieren? Und soll Tom ihretwegen an dem Ort bleiben, an dem seine Vergangenheit ihn einzuholen droht?

Vielen lieben Dank an die liebe Jana von Bergner, die uns ihr Buch als kostenloses Rezenssionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Ich muss sagen, ich bin geflasht von der Story!

Es ist einfach krass mitzuerleben und mitzufühlen, wie schwierig die Zeit für Pia und Tim ist. Die beiden Protagonisten sind so gut beschrieben, dass es einfach ist, sich diese beiden vorzustellen. Irgendwie passen die beiden, wie die Faust auf´s Auge, wunderbar zusammen. Pia ist eine rebellische Punkerin, die nicht davor abschreckt, sich gegen jeden zu stellen, der ihr im Weg steht. Tom, ein Ex-Knacki, mit einer unfassbar schwierigen Vergangenheit. Der einzige Lichtblick für ihn? Pia!

Man fiebert wahnsinnig doll mit den beiden mit und hofft, das sie die Hürden überstehen, die ihnen in den Weg gestellt werden.

Besonders gut finde ich die Rückblicke, in einzelnen Momenten. Ob es die Briefe sind, Tom´s schwierige Vergangenheit, oder aber Pia´s Vergangenheit.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen. Die Autorin schreibt so gefühlvoll, dass es einem selbst nicht schwerfällt, mitzufühlen und die einzelnen Emotionen selbst zu spüren.

5 Kronenbewertung:

Bewertung: ♛♛♛♛♛

Cover: ♛♛♛♛♕

Handlung: ♛♛♛♛♕

Protagonisten: ♛♛♛♛♛

Schreibstil: ♛♛♛♛♛

Gesamtbewertung: ♛♛♛♛

 

Eure

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.