Die Todesfrage


Autor: Hanney Hill
Verlag: Self Publisher
Format: Ebook / Taschenbuch
Preis: 0,99€ / 9,99€
Kategorie: Thriller
Seitenzahl: 317 Seiten
Amazon-Link: https://amzn.to/31n0PYw


Was tust du, wenn ein geliebter Mensch spurlos verschwindet?
Sie sind tot. Daran hatte Alexander irgendwann geglaubt, als die Polizei die Suche nach seiner Frau und seinem Sohn einstellte. Bis zu dem Tag, an dem er ein Video erhält, das genau das Gegenteil beweist. Zusammen mit seiner besten Freundin Maria, macht er sich auf die Suche nach seiner Familie und spürt dabei am eigenen Leib, dass es noch etwas Schlimmeres gibt als den Tod.

Sehr gelungener Thriller, ich kann nichts anderes sagen. Er hat einfach alles, Verwirrung, Spannung und auch etwas Witz, aber in einer gesunden Menge, so das es auch zur Story passt.
Alexander lebt in Hemdan, eine Kleinstadt an der Uhle, darauf hatte seine Frau damals bestanden, aber was bringt ihm jetzt ein Haus, welches er nicht mehr bezahlen kann, da er seinen Job verloren hat?
Maria, seine beste Freundin versucht ihn davon zu überzeugen, dass er auch bei ihr wohnen kann, aber das lehnt er ab und zieht lieber in das Wohnmobil seiner Mutter. Da er aber durch ein Missgeschick von seiner Seite, ärger mit der Polizei bekommt, muss er doch bei ihr einziehen, was ihre Beziehung zueinander deutlich verändern wird.
Aber kann er seine Frau und den vermeidlichen „Mörder“ finden und was hat der „Frauenmörder“, der seit Jahren Frauen aller Altersklassen entführt und ermordet, zu tun?
Kommt er den Rätseln auf die Spur oder wird er selbst zum Opfer?

Hanny Hill hat ihren ersten Thriller, in meinen Augen sehr gut geschrieben. Er ist wirklich von Anfang bis Ende super zusammenhängend, man kommt nicht durcheinander. Mit allen Vorkommnissen und mit Alex fiebert man richtig mit.
Das Ende muss ich gestehen, hat mich überwältigt, damit habe ich von Anfang bis zum Ende nicht gerechnet, wirklich überhaupt NICHT!
Also von mir bekommt das Buch eine 100 prozentige Leseempfehlung, da es auch sehr schön flüssig geschrieben ist, kann man es an einem gemütlichen Freien Tag in Ruhe lesen.
Ich wünsche euch spannende Unterhaltung mit Alexander und Maria.

5 Kronenbewertung:
Bewertung: ♛♛♛♛♛
Cover: ♛♛♛♛♛
Handlung: ♛♛♛♛♛
Protagonisten: ♛♛♛♛
Schreibstil: ♛♛♛♛♛
Gesamtbewertung: ♛♛♛♛♛
(Insgesamt gibt es 5 Kronen/Kategorie)

Eure

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.